Tag der Lehre 2024 - Rückblick auf den TEACHx Teaching Slam

  • 24 views

  • 0 favorites

Aha-Momente, ein rosa Elefant, reißende (Liefer-)Ketten, reimende Professorinnen, Gesangseinlagen und viel Humor begeisterten das zahlreich erschienene Publikum beim ersten TEACHx Teaching Slam der HTW Berlin. In unterhaltsamen und verständlichen 7-minütigen Beiträgen wurde auf ganz neue Art über Lehre gesprochen. Requisiten waren ausdrücklich erlaubt.

Neun HTWler*innen wurden zu Slam-Artists, hatten Text und Performance in einem vorbereitenden Workshop mit den Berliner Kiezpoeten ausgearbeitet und präsentierten ihre Beiträge nun auf der Bühne – mit dem ein oder anderen Überraschungseffekt und wichtigen Botschaften.

Am Ende wählte das Publikum Stephen Mortimer zum Sieger des Teaching Slams. In seinem Beitrag suchte er nach einer Formel für den Lernprozess und rief dazu auf, dass Lehrende und Lernende sich als Partner verstehen sollten, die gemeinsam das Lernen managen.

Wie in jedem Jahr, wurden auf der Veranstaltung auch die diesjährigen Preisträger*innen des Preises für gute Lehre gewürdigt.

Tags:
Kategorien: HTW Berlin